Förderverein Kirche St. Nikolaus Nedlitz

Nächste Termine

Am 28.11.2015 10:00 Uhr trafen sich - wie jedes Jahr - die "Mädels" vom Männerballett "Nedlitzer Grazien", um einen Weihnachtsbaum zu fällen, zur Kirche zu schaffen und im Hohen Chor aufzustellen. Diesjähriger Spender des Baumes ist Familie Andree. Nachdem unser Fahrer Rene verschlafen hatte, war der Baum mit seinem Lastauto schnell zur Kirche bugsiert. Diesmal war es besonders schwer, den Baum durch die schmale Tür im hohen Chor zu ziehen. Der Baum war groß, schwer und hatte einen sehr dicken Stamm. Einige Äste fielen dem zum Opfer. Aber schließlich steht er - ein wahres Prunkstück, das zum Nikolauskonzert und zum Weihnachtsgottesdienst nicht fehlen darf.

Dem folgt Aktion 2: Aufziehen des großen Adventsstern am Turm. Alfred und Mike hatten im letzten Jahr dafür eine geniale Vorrichtung ersonnen, die den Stern auch bei starkem Wind hält. In den Vorjahren ist er immer wieder vom Wind an dei Mauer geschleudert und zerfetzt worden. Nun grüßt der hellleuchtende Stern die Nedlitzer und die, die hindurchfahren schon aus der Ferne und kündet von der Adventszeit. Der Stern bleibt am Turm bis zum 6.1.2016.

Nach der Aktion schmeckt der Glühwein.

In den Vorjahren hat das Männerballettt auch den Baum auf der Wiese vor der Kirche aufgestellt. Das sollen zukünftig die Jüngeren übernehmen. Aber sie müssen wohl noch lernen, dass man einen Baum auch gerade hinstellt. Nun - wichtig ist, dass ein Baum vor der Kirche steht und geschmückt ist. Am 5.12. wird in Nedlitz der kleine Dorfweihnachtsmarkt organisiert.